Lieferwagenversicherung

In jedem Fall lohnt sich ein Lieferwagenversicherung Tarif- und Preisvergleich in jedem Fall. Mit einem Lieferwagen Versicherungsvergleichsrechner kann jeder unter Umständen hier die Lieferwagenversicherung ermitteln und ebenfalls einsparen.

Testsieger mit dem online Lieferwagenversicherung Rechner finden


Lieferwagenversicherungen sind eine vollkommen individuelle Sache. Gleichermaßen wie bei dem Personenwagen gibt es ebenfalls für Tieflader eine Lkw Haftpflichtversicherung. Zusätzlich kann die Teil- und/oder eine Vollkasko für den eigenen Transporter absichern. Hier haben Sie dann eine Wahl zwischen einer Selbstbeteiligung oder dem Versicherungsvertrag ohne finanzielle Selbstbeteiligung. Eine Kasko-Versicherung für den Pickup sichert Verluste am teuren Lieferwagen ab. Ansonsten dürfen Geschäftsinhaber die Insassenunfallversicherung, die wechselnde Lenker schützt abschließen.

Güterschadenhaftpflicht

Die Bestückung des Lasters gilt mit Lkw Haftpflichtversicherungen und/oder mit Lieferwagenversicherungen nicht versichert. Nicht zuletzt auch die Kaskoversicherung, gleichgültig ob Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung, bezieht sich alleinig auf dasjenige Fahrzeug selbst. Für den Fall, dass bei einem Unfall das Transportgut gestohlen werden, was geschieht dann? Dann greift eine Frachtführerhaftpflicht, die sich dagegen nicht zwingend auf Gefahrgüter bezieht. Dafür muss zusätzlich die Versicherung für Gefahrgut abgeschlossen werden. Die Frachtführerhaftpflicht haftet bei Beschädigungen bis zum Totalschaden. Die Güterschadenhaftung ist im Handelsgesetzbuch reguliert.

Fuhrparkversicherungen

Bei Fuhrunternehmen, die über drei Lastkraftwagen besitzen, lohnt sich eine Kleinflottenversicherung. Hierdurch können Sie sämtliche Fahrzeuge sichern und bis zu 50 Prozent gegenüber solcher Einzelnen Versicherung einsparen. Kommen hier keine Unfälle an allen Fahrzeugen auf, gewähren die versichernden Gesellschaften im Übrigen einen hohen Preisnachlass. Bei dem Ausmaß des Unfallschadens spielt die Häufigkeit der Versicherungsfälle eine relevante Rolle. Aufgrund dessen offerieren diverse Gesellschaften dazu organisierte Präventivmaßnahmen an. Dazu gehören zum Beispiel Unfallseminare.

Pickup Haftpflicht-Versicherung und die Kaskoversicherungen

LieferwagenversicherungEine Kfz Versicherung berechnet darüber hinaus nach den Kfz-Typklassen. Im Zusammenhang mit der Lastwagen Haftpflicht-Versicherung wird eine Prämie nach der Nutzlast berechnet. Die Pickup Versicherungsgesellschaften trennen zwischen Werkverkehr und Güterverkehr. In Abhängigkeit von einer solchen Zugehörigkeit wird die WKZ auch Wagniskennziffer genannt festgelegt. Im Werksverkehr spediert ein solcher LKW Waren die nicht Dritten gehören. Fuhrunternehmen transportieren Güter gegen Entgelt. Dieses versteht man unter dem gewerblichen Güterverkehr. Vom gewerblichen Gütertransport wiederum unterscheidet sich der einfache Lieferwagen mit einer Nutzlast bis 1,0 Tonnen.

Ebenso wird unter einem Pickup im Werknahverkehr und einem Pickup im Fernverkehr unterschieden. Unter Nahverkehr verstehen die Versicherer einen Bereich von fünfzig Kilometer rund um den Standort. Übrige Versicherer billigen andererseits eine gelegentliche Inanspruchnahme des Lastwagens gleichfalls im Fernverkehr.

Die Lastwagen Teilkaskoversicherung bezahlt bei:

  • Haarwildschäden
  • Entwendung
  • Feuer

Eine Lkw Vollkasko in der Lieferwagenversicherung bezieht sich zudem auf Sachschäden am eigenen Kraftfahrzeug, ebenso wenn ein Fahrzeugführer Unfallschuld am Unfall trägt.

Kommentare sind geschlossen.